RESERVIERT: 3-Familienhaus mit freier Hauptwohnung und Garten in Köln-Brück

Kategorie
Mehrfamilienhäuser
3-FAM.- HAUS mit Wintergarten Gartenidyll mit Terrasse Strassen-Front TREPPENHAUS HOLZTREPPE: EICHE EG: DIELE GÄSTE-WC EG: WOHNZIMMER EG: KÜCHE EG: ESSZIMMER u WINTERGARTEN EG: SCHLAFZIMMER EG: HAUPTBAD WINTERGARTEN mit viel Platz WINTERGARTEN u Garten-Panorama Blick in GARTEN EG - GRUNDRISS 1.OG - GRUNDRISS 2.OG - GRUNDRISS

Objektdetails

Immobilientyp
Verkauf - Wohnen
Ort
51109 Köln
Wohnfläche
329 m²
Zimmer
10
Baujahr
1928
Kaufpreis
1.040.000,00 €
Courtage
3,0 zzgl. MwSt
Courtage Details
Die Courtage beträgt 3,57% incl. der gesetzl. Mehrwertsteuer vom notariell beurkundeten Kaufpreis. Die Courtage ist zu tragen vom Käufer. Sie ist verdient und fällig mit Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages. Der Makler ist sowohl für den Käufer als auch den Verkäufer tätig.
Objekt steht zum Verkauf
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Gas
Energieausweistyp
Energieverbrauchskennwert
Energieverbrauchskennwert
192 kWh/(m²*a)
Beschreibung

Im beliebten rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Brück wird ein dreigeschossiges Wohnhaus mit drei Wohnungen (Wohnfläche ca. 329 m²) und zwei Garagen zum Kauf angeboten.

Das Haus ist halbseitig angebaut; eine der beiden Garagen ist in das Haus integriert. Die zweite Garage ist seitlich später in Massivbauweise angebaut worden.

Das Haus ist vollständig unterkellert (ohne den Bereich des Wintergartens und der angebauten Garage).

Hinter dem Haus befindet sich ein uneinsehbarer, attraktiv gestalteter Garten mit sehr schönem Baumbestand und Formschnitt-Gehölzen.

 

Das Grundstück verfügt über einen Fläche von 651 m²

 

Das Gebäude stammt ursprünglich aus dem Jahr 1928.
Es wurde mehrfach modernisiert.
Zuletzt wurde in den 1990er Jahren hochwertige Kunststoff-Fenster (SCHÜCO®) eingebaut und das Haus mit einer Wärmedämmung aufgerüstet. Zudem wurde über die ganze Hausbreite ein Wintergarten für die EG-Wohnung erstellt.

 

Besonders bemerkenswert ist, dass die beiden Wohnungen (im 1.OG und 2.OG) über ungewöhnlich große West-Terrassen verfügen und die EG-Wohnung mit einem geräumigen Wintergarten mit direktem Zugang zum Garten punkten kann.

Die Hauptwohnung im Erdgeschoss ist frei. Diese Wohnung muss grundrenoviert werden. Sie bietet sich perfekt als Wohnung für den neuen Eigentümer an, kann aber auch als hochwertige Wohnung mit Gartennutzung vermietet werden.

Die beiden anderen Wohnungen sind sehr ansprechend renoviert und entsprechen weitgehend Vorstellungen von modernem Wohnkomfort. Die Renovierungen wurden teilweise von den langjährigen Mietern selbst erbracht.

Das Haus befindet sich insgesamt in einem soliden Zustand.

Ausstattung

FASSADEN
Die Außenfassade des Hauses ist komplett wärmegedämmt und verputzt (1995)

Die Fassadenfarbe ist lichtgrau.


TREPPENHAUS
Der Hauseingang zu den Wohnungen liegt praktisch ebenerdig zur Gehweg-Ebene.

Der Treppenhaus-Vorplatz ist mit Solnhofener Platten (beigefarbener Kalkstein) belegt.

Das Treppenhaus wird über Stockwerksfenster natürlich belichtet.

Die Holztreppe ist mit Stufen aus massiver Eiche belegt. Das Holzgeländer ist farbig gefasst.

Die Wände des Treppenhauses sind mit Ölfarbe gestrichen.
Türabschluss zum Kellergeschoss
Kellertreppen in Beton

 

DACH
Flachdach zuletzt erneuert 1997 (lt. Gutachten 2013)

 

WÄNDE und DECKEN
Wände und Decken überwiegend tapeziert

 

BODENBELÄGE

 

EG-WOHNUNG:
In den Wohnräumen liegt überwiegend Laminat bzw. Fliesenböden.


Für den Wintergarten wurden mittelformatige Keramikfliesen in einem neutralen "off-white" gewählt.

Die renovierungsbedürftigen Bäder / Gäste-WC sind mit hellen Keramikfliesen belegt.

In der Küche (renovierungsbedürftig) liegt ebenfalls ein Laminatboden.


WOHNUNGEN 1.OG und 2.OG:

In den Wohnräumen liegt überwiegend modernes Laminat in Parkett-Optik


FENSTER
Kunststoff-Fenster weiß (SCHÜCO®) Doppelverglasung.

Fenster/Fenstertüren tlw. mit zusätzlichen Sicherheitsbeschlägen
Im Treppenhaus Fenster mit Strukturglas-Ausstattung
Einbau im gesamten Haus ca. 1990

 

Kunststoff-Rollladen (Weißgrau), teils mit Elektromotoren ausgerüstet.
Tlw. Rollladenkästen aus Holz


TÜREN

Sicherheits-Haustüre mit Glaseinsätzen im Landhaus-Stil, Farbe Weiß
Die Innentüren und Türzargen sind aus Holz, vereinzelt mit Glaseinsätzen, überwiegend elfenbein-farben lackiert, tlw.

lasiert. Fenstertüren zum Wintergarten von SCHÜCO®

 

KÜCHE
In den Wohnungen ist eine jeweils eine separate Küche mit Tageslicht vorhanden. Alle Anschlüsse vorhanden.
Einbauküchen im Eigentum der jeweiligen Mieter.


BADEZIMMER
Die Wände und Böden der Badezimmers sind gefliest
Sanitärobjekte teils farbig (Bäder ca. 1990er Jahre)

 

HEIZUNG
GAS-Zentralheizung
Rippen- und Flachheizkörper mit Thermostatregulation
je Einzelraum.

 

Der Heizraum befindet sich im Kellergeschoss
Brennwerttherme der Marke Brötje® (Einbau ca. 2004).

Wärmetauscher erneuert 2021

 

WASSER
Warmwasserversorgung über Zentralheizung

 

ELEKTRO
Lichtschalter und Steckdosen in ausreichender Zahl
Rollläden in der EG-Wohnung mit Elektroantrieb

 

TV / INTERNET
Internet bis 250 Mbit/s Download
(straßenspezifische Anbieter-Recherche Telekom ®)

TV-Kabelanschluss

 

BALKON-/TERRASSENGELÄNDER
Die Balkongeländer bestehen aus einer Metallkonstruktion (auf der Straßenseite mit Sichtschutz-Blenden)

Die West-Terrasse im 2.OG ist teilüberdacht (die Überdachung wurde 2020 erneuert).

 

WINTERGARTEN
Wintergarten des Herstellers SCHÜCO® aus dunkelbraun eloxierten Rahmenprofilen; Klarglas und tlw. Strukturglas.
Sicherheitstüren in den Garten und in das Esszimmer des Hauses.

Schrägdach mit Wabenelementen als Sicht- und Sonnenschutz. Ausstattung mit einem Schattenrollo.

Mittelformatiger Fliesenboden, Farbe "off-white".

 

KELLER / NEBENRÄUME
Zu jeder Wohnung gehört ein separates Kellerabteil.
Das Haus ist vollständig unterkellert (auch unter der integrierten Garage, die Zone des Wintergartens ist NICHT unterkellert)

Zudem sind ein Heizungsraum mit der Gaszentralheizung und weitere Kellerräume (einer mit stillgelegtem Öltank) vorhanden.

 

GARAGEN
Garage Nr. 1 (in das Haus integriert) mit elektrischer Torhebe-Anlage

Garage Nr. 2 außen anschließend (errichtet ca. 1964 in Massivbauweise) mit Torhebeanlage
Garage rückwärtig mit Tür zum Garten.

 

+++++++++++++++++

 

MIETEINNAHMEN

Die Mieteinnahmen aus zwei Wohnungen (1.OG und 2.OG und einer Garage) betragen aktuell ca. 17.000 EUR/Jahr (Grundmiete netto).

Die beiden Wohnungen im 1. OG und im 2.OG sind langjährig und zuverlässig vermietet.

Es sind keine Mietausfälle zu verzeichnen.

 

Die Erdgeschoss-Wohnung war bisher von der Eigentümer-Familie bewohnt worden und ist derzeit frei.
Hier werden keine Mieteinnahmen erzielt.

Die erwartbare Miete (je nach Modernisierungsstandard) dürfte für die EG-Wohnung mit Gartennutzung bei ca. 1400 -1600 EUR/Monat zzgl. Nebenkosten liegen.

Die Mieteinnahmen bei Vollvermietung dürften demnach ca. 33.000 – 35.000 EUR/Jahr erreichen.

 

Lage

Das stattliche Drei-Familienhaus liegt in einer gewachsenen Wohnlage am Rande von Brück. Das Haus liegt direkt an der Straßenbiegung der reinen Wohnstraße und ist schon von Weitem sichtbar. Nebenan befindet sich ein Gärtnereibetrieb mit vielen grünen Flächen.

Auf der straßenabgewandten Seite der Häuserzeile befinden sich durchgehend private Gärten.

 

Geschäfte des täglichen Bedarfs wie Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte, Banken, Tankstelle befinden sich in fußläufiger Entfernung an der Olpener Straße. Grundschule und Realschule sind am Ort.

 

Der Autobahnanschluss (A4 Köln-Olpe) ist in ca. 3 Minuten Fahrzeit erreicht.

Die Kölner City ist  ca. 15 Minuten Fahrzeit mit dem Auto entfernt.

Die Straßenbahn-Linie 1 (Weiden-West - Bensberg) benötigt ca. 25 Min. Fahrzeit zum zentralen Umsteigepunkt Neumarkt.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jörg Apfelbach

Theodor-Heuss-Ring 20
50668 Köln

Büro: +49 (0) 1525 / 3627372
info@apfelbach-immobilien.de

Objektanfrage

 
Besichtigungstermin
Was ist die Summe aus 6 und 7?